So entfernst du in sechs einfachen Schritten Schlamm von deinen Schuhen

Produktpflege

Wer kennt das nicht? Du kommst vom Laufen oder Wandern zurück und deine Schuhe sind voller Schlamm. Hier erfährst du, wie du sie sauber bekommst.

Letzte Aktualisierung: 29. November 2022
5 Min. Lesezeit
So reinigt man Matsch von Schuhen
Erforderliche Zeit
15 Min.
Voraussichtliche Kosten
10 $

Zubehör

  • Milde Seife oder Flüssigwaschmittel
  • Backpulver
  • Wasser
  • Weißer Essig
  • Lederpflegecreme oder wasserfestes Spray (optional)

Benötigte Utensilien

  • Bürste mit weichen Borsten oder Zahnbürste
  • Weiches Tuch
  • Wäschenetz

Ob du bei einer Wanderung in Schlamm trittst oder aus Versehen durch eine Pfütze läufst – wenn du deine Schuhe säuberst, bleiben sie für viele weitere Outdoor-Abenteuer in einem guten Zustand.

So entfernst du Matsch von Laufschuhen oder Wanderstiefeln.

(Verwandter Artikel: So reinigst du deine Schuhe in sechs einfachen Schritten)

Matsch von Laufschuhen richtig entfernen

Die Laufschuhe sollten vollständig trocken sein. Wenn du gerade von einem Lauf, einer Wanderung oder einer matschigen Trekkingtour nach Hause kommst, lass sie den Rest des Tages stehen oder bis sie vollständig getrocknet sind. Sobald sie trocken sind, kannst du sie reinigen.

  1. 1.Losen Schmutz entfernen

    So reinigt man Matsch von Schuhen

    Entferne mit einer Zahn- oder Spülbürste mit weichen Borsten so viel losen Schmutz wie möglich. Erledige das am besten draußen oder leg Zeitungspapier drunter, um den Schmutz aufzufangen.

    Die Sohle kannst du ruhig ordentlich schrubben, bei dem Obermaterial solltest du aber vorsichtiger sein.

  2. 2.Hartnäckigen Schmutz entfernen

    So reinigt man Matsch von Schuhen

    Verwende für die Sohle die Scheuerbürste aus Schritt 1 und rühr eine dicke Paste aus drei Teilen Backpulver und einem Teil Wasser an.

    Drück die Bürste ordentlich in die Zwischenräume des Profils. Wenn es mit der Bürste nicht richtig klappt, werde kreativ und finde ein anderes kleines Werkzeug, das hineinpasst.

  3. 3.Das Obermaterial reinigen

    So reinigt man Matsch von Schuhen

    Du kannst aus einer milden Seife oder mit Wasser verdünntem Flüssigwaschmittel eine Reinigungslösung herstellen. Reinige behutsam das Obermaterial der Schuhe mit der Reinigungslösung und spül es sorgfältig mit Wasser aus.

    Hinweis: Wenn du Spülmittel verwendest, solltest du es mit ordentlich Wasser verdünnen. Bei manchen Materialien kann eine zu hohe Konzentration an Spülmittel zu Verfärbungen führen oder die natürlichen Öle herauslösen (weiter unten findest du Tipps zur Reinigung von Leder und Wildleder). Du solltest immer an einer kleinen Stelle des Schuhs testen, ob das Spülmittel den Schuh beschädigt.

  4. 4.Die Schnürsenkel waschen

    So reinigt man Matsch von Schuhen

    Es gibt zwei Möglichkeiten, die Schnürsenkel zu reinigen. Die erste: Zieh sie aus den Schuhen und wasch sie mit einem milden Reinigungsmittel mit der Hand. Knete die Schnürsenkel mit den Fingern, spül sie ab und tupf sie mit einem Tuch ab.

    Alternativ kannst du die Schnürsenkel nach dem Herausziehen aus den Schuhen in ein Wäschenetz legen und dann in die Waschmaschine geben. Wasch sie kalt und trockne sie bei niedriger Hitze, damit die Enden nicht schmelzen. Im Wäschenetz verheddern sie sich nicht während des Waschgangs.

    (Verwandter Artikel: 3 einfache Möglichkeiten zum Reinigen von Schnürsenkeln)

  5. 5.Innensohlen getrennt reinigen

    So reinigt man Matsch von Schuhen

    Wenn deine Laufschuhe herausnehmbare Innensohlen haben, zieh sie heraus und reinige sie getrennt. Schrubbe sie mit derselben Bürste und dem Reinigungsmittel, die du für den Rest der Schuhe verwendet hast. Spül sie danach gut unter laufendem Wasser aus.

    Lass sie mehrere Stunden trocknen, bevor du sie wieder in die Schuhe steckst. In den Trockner sollten sie nicht.

  6. 6.An der Luft trocknen

    So reinigt man Matsch von Schuhen

    Trenn Schuhe, Schnürsenkel und Innensohlen voneinander, damit das Trocknen schneller geht. Bei den meisten Schuhen dauert es mindestens acht Stunden, bis sie komplett trocken sind. Wenn alle Teile trocken sind, kommen die Innensohlen und die Schnürsenkel wieder in die Schuhe.

    (Verwandter Artikel: Die besten Trail-Laufschuhe von Nike)

So reinigst du Matsch von Lederschuhen

  1. 1.Losen Schmutz entfernen

    Warte, bis der Schlamm vollständig auf den Stiefeln getrocknet ist. Entferne mit einer Bürste mit weichen Borsten oder einem weichen Tuch so viel losen Schmutz wie möglich.

  2. 2.Flecken entfernen

    Du solltest Lederschuhe nicht durchnässen. Reinige nur die Stellen, an denen Flecken sind. Tauch ein weiches Tuch in eine Mischung mit einem Teil weißen Essig und einem Teil Wasser und tupf damit die schmutzigen Stellen ab. Nimm dann ein frisches Tuch und tauch es in sauberes Wasser, um den Schuh abzuwischen.

    Warte bei Wildleder, bis der Schlamm vollständig getrocknet ist. Bürste behutsam den trockenen Schmutz mit einer Wildlederbürste oder einem sauberen Tuch weg. Tauch eine Ecke des Tuchs in weißen Essig oder Reinigungsalkohol und reib von Seite zu Seite – ohne den Schuh auszudrücken. Lass dann das Wildleder trocknen.

    (Verwandter Artikel: So sehen deine Wildlederschuhe wieder wie neu aus)

  3. 3.Schnürsenkel waschen

    Je nach Material der Schnürsenkel kannst du sie nach der Anleitung oben waschen – Handwäsche mit einer milden Lösung bestehend aus Spülmittel oder Waschmittel, verdünnt mit ordentlich Wasser, oder in einem Wäschenetz im Kaltwaschgang in der Waschmaschine.

    Wenn die Schnürsenkel aus Leder sind, solltest du sie nicht in die Waschmaschine stecken oder in Wasser tauchen. Bürste stattdessen den Schmutz mit einer kleinen Bürste oder einem Tuch weg. Fahr mit einem feuchten Tuch mit warmem Wasser die Schnürsenkel entlang und entferne die Flecken. Lass sie dann an der Luft trocknen.

  4. 4.Schuhcreme und Schutz

    Wenn deine Schuhe sauber und trocken sind, kannst du eine Schutzschicht auftragen. Das kann Lederpflegecreme oder ein wasserfestes Spray sein, das für Leder oder Wildleder geeignet ist. So kannst du deine Schuhe in der Zukunft einfacher reinigen.

    (Verwandter Artikel: Die besten Nike Schuhe zum Wandern)

Text: Lesly Gregory

Verwandte Storys

So reinigst du Laufschuhe

Produktpflege

So reinigst du deine Laufschuhe

So reinigt man Nike Air Force 1 Schuhe

Produktpflege

So reinigt man Air Force 1 Schuhe

So entfernst du Beulen und Falten aus deinen Schuhen

Produktpflege

So bekommst du Knitter und Falten aus deinen Schuhen

So sehen deine weißen Schuhe wieder brandneu aus

Produktpflege

So sehen deine weißen Schuhe wieder brandneu aus

So findest du die besten Schuhe für Regenwetter

Einkaufs-Guide

Die besten Schuhe für Regen