Als Member profitierst du von kostenlosem Versand und 30 Tage kostenloser Rücksendung. Sie dabei Weitere Infos

Die Vorteile von Laufshorts mit Smartphone-Tasche

Einkaufs-Guide

Du möchtest beim Laufen Musik hören, einen Podcast abspielen, deine Route tracken oder mit einer Freundin oder einem Freund telefonieren? Hier erfährst du, wie du dein liebstes Fitness-Accessoire – dein Smartphone – unterwegs sicher bei dir trägst.

Letzte Aktualisierung: February 9, 2022
7 Min. Lesezeit
Laufshorts mit Handy-Tasche: Warum sie so praktisch sind

Wenn du auf der Suche nach einer Extraportion Motivation für deine Laufroutine bist, kann eine inspirierende Playlist, ein fesselnder Podcast oder ein audiogeführter Lauf in der Nike Run Club App Wunder wirken. Das setzt aber voraus, dass du dein Smartphone zum Laufen mitnimmst.

Allerdings ist es ziemlich unpraktisch, das Gerät die ganze Zeit in der Hand zu halten. Zudem besteht die Gefahr, dass du stolperst und es kaputtgeht oder deine Hände so sehr schwitzen, dass es dir aus der Hand rutscht. Achte deshalb auf die richtige Lauf-Ausrüstung, um diesem Problem vorzubeugen und dein Smartphone sicher zu transportieren. Wenn du dir je nach Wetterlage das passende Laufoutfit bestehend aus Laufschuhen, Laufausrüstung und anderen Essentials zusammenstellst, denk auch an eine Möglichkeit, dein Smartphone zu verstauen.

Gründe für das Laufen mit Smartphone

Es gibt mehrere Gründe, die dafürsprechen, das Smartphone während eines Laufs oder Fitness-Workouts bei sich zu haben. Zum einen erhöht es deine Sicherheit: Falls du dir unterwegs eine Verletzung zuziehen oder dich verlaufen solltest, kannst du schnell deine Familie oder Freund:innen anrufen. Zum anderen kannst du dich von einer Freundin oder einem Freund per Telefon anfeuern lassen, sollte dir auf halber Strecke die Motivation oder Puste ausgehen. Wenn du zusätzlich Kopfhörer oder In-Ears mitnimmst, kannst du außerdem Musik oder einen Podcast hören. Gerade bei langen Läufen ist dir so Ablenkung und Unterhaltung garantiert. Dreh die Lautstärke jedoch nicht zu sehr auf, um deine Umgebung weiterhin aufmerksam wahrnehmen und Autos oder andere Geräusche hören zu können. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn du bei Dunkelheit läufst.

So transportierst du dein Smartphone beim Laufen am besten

Wer mit Smartphone laufen gehen möchte, hat verschiedene Transportmöglichkeiten:

  1. Trag Laufshorts oder Laufhosen mit Smartphone-Tasche. Nike hat Laufshorts mit Taschen in allen Formen und Größen. Du hast die Wahl zwischen herkömmlichen Taschen mit Reißverschluss oder tiefen Seitentaschen in der optimalen Größe für dein Smartphone. Es gibt atmungsaktive Shorts mit einer Tasche innen am Bund und manche verfügen sogar über eine rückseitige Tasche zur sicheren Aufbewahrung deiner Sachen. Jede dieser Optionen ermöglicht es dir, dein Smartphone beim Laufen sicher zu transportieren.
  2. Befestige dein Smartphone am Arm. Es gibt spezielle Smartphone-Armbänder mit Tasche, die viele Läufer:innen gerne nutzen. Wenn es dich nicht stört, beim Laufen ein zusätzliches Accessoire am Körper zu tragen, dann bist du mit dieser Option gut beraten.
  3. Steck das Smartphone in deinen Sport-BH. Bei dieser Variante ist dein Smartphone zwar relativ sicher verstaut, doch oft leidet darunter der Tragekomfort; je nachdem, wie dein Sport-BH sitzt. Und sobald dein Körper warm ist und auf Hochtouren läuft, bekommt es zweifelsohne Schweiß ab.
  4. Halte dein Smartphone in der Hand, jedoch mit Riemen. Verwende eine rutschfeste Smartphone-Hülle mit einem verstellbaren Riemen, um dein Smartphone an deiner Hand zu fixieren. So musst du es nicht ohne Befestigung in der Hand halten. Dadurch wird deine Hand nicht so schnell müde wie ohne Riemen. Dennoch hast du die ganze Strecke über deine Hand nicht frei.

Alternative Möglichkeiten zum Verstauen sind Westen, Gürtel und Rucksäcke, doch diese können dir das Laufen mitunter erschweren. Das Tragen einer weiteren Kleidungsschicht kann deinen Bewegungsradius einschränken. Im ungünstigsten Fall kaufst du verschiedene Accessoires zur Aufbewahrung deines Smartphones und musst sie wieder zurückgeben, da sie dich entweder beim Laufen beschweren oder deine natürliche Bewegungsfreiheit beeinträchtigen. Diesen Ärger kannst du dir ersparen, indem du dir das zunutze machst, was du hast. Trag Laufshorts (oder Laufhosen, -Tights oder -Leggings), die bereits über eine integrierte Tasche verfügen.

Halte dein Smartphone nicht mehr in der Hand

Wenn du dein Smartphone beim Laufen in der Hand hältst, hast du es zwar immer griffbereit, jedoch ist das alles andere als ideal. Dadurch ist eine Hand schwerer als die andere, was beim Laufen ein Ungleichgewicht verursachen kann. Da du mit jedem Schritt deine Arme bewegst, muss die Seite ohne Smartphone dieses Missverhältnis ausgleichen. Das führt mit fortschreitender Zeit dazu, dass bestimmte Muskeln mehr beansprucht werden als andere. Auch wenn sich diese ungleiche Belastung nicht sofort bemerkbar macht, so ist sie dennoch vorhanden – und irgendwann wirst du die Auswirkungen spüren, insbesondere dann, wenn du jeden Tag läufst.

Außerdem kann dich das Smartphone in der Hand leicht ablenken. Wenn du beim Laufen runter auf dein Smartphone schaust, kann es schnell passieren, dass du einen falschen Schritt machst, ins Straucheln gerätst und stolperst oder sogar hinfällst. Dabei könnte dein Smartphone – oder sogar du – Schaden nehmen. Gib also besonders acht darauf, dein Smartphone gut zu sichern.

In einer Tasche ist dein Smartphone sicher aufgehoben

Egal, an welcher Stelle deiner Shorts die Smartphone-Tasche angebracht ist – auf die Größe der Tasche kommt es an. Es ist wichtig, dass das Smartphone perfekt in die Tasche passt. Ein klein wenig Spielraum ist dabei von Vorteil. Nicht nur die Größe des Smartphones selbst, sondern auch die Smartphone-Hülle sollte in deine Berechnungen einfließen. Denn das könnte bedeuten, dass die Tasche etwas größer sein muss. Schaut dein Smartphone aus der Tasche heraus, könnte es beim Laufen herausfallen. Ideal ist es, wenn sich die Tasche verschließen lässt.

Die besten Laufshorts oder -hosen mit Smartphone-Tasche

Das Wichtigste, das es für Läufer:innen bei der Auswahl ihrer Laufshorts oder Laufhose mit Smartphone-Tasche zu beachten gilt, ist die Qualität der Kleidung. Denn die Hauptaufgabe von Laufausrüstung ist es, dich bei deinem Workout bestmöglich zu unterstützen. Natürlich ist die Smartphone-Tasche ein praktisches Feature. Doch wenn das Material nicht atmungsaktiv ist oder die Passform nicht stimmt, dann bringt dich das auch nicht weit.

Du hast bereits mehrere Laufshorts oder -hosen mit Tasche in die engere Wahl gezogen? Dann prüfe, ob sie folgende Merkmale aufweisen:

  • Elastisches Material für optimale Bewegungsfreiheit, z. B. Nike Dri-FIT
  • Atmungsaktive, schweißableitende und schnelltrocknende Eigenschaften
  • Leichte Kompression für eine rutschfeste Passform
  • Ausreichend Schutz

Bestimmt hast du in Sachen Länge und Passform gewisse Vorstellungen. Lass dich bei der Auswahl deiner Laufshorts oder -hose primär davon leiten. Die Tasche ist zunächst zweitrangig. Denn die Passform der Shorts oder Hose ist wichtiger als die Platzierung der Tasche. Achte nur darauf, dass sie die richtige Größe für dein Smartphone hat.

Reißverschluss: ja oder nein?

Stell dir bei der Auswahl deiner Laufshorts mit Tasche folgende Frage: Brauche ich eine Tasche mit Reißverschluss? Taschen mit Reißverschluss gewährleisten noch mehr Schutz für dein Smartphone. Denn bei geschlossenem Reißverschluss kann dein Smartphone garantiert nicht mehr aus der Tasche fallen. Allerdings kannst du es dann auch nicht "mal eben so" zur Hand nehmen. Wenn deine Tasche tief genug ist, bleibt dein Fitness-Accessoire ebenfalls an Ort und Stelle.

Meist haben Laufshorts mit mehreren Taschen mindestens eine Tasche mit Reißverschluss. Diese kann – muss aber nicht – ausreichend groß für dein Smartphone sein. Für den Fall, dass sie nicht groß genug ist, kannst du darin auch bestens andere Wertgegenstände aufbewahren, die du zum Laufen mitnimmst. Auch Schlüssel, Bargeld, Kreditkarten oder dein Ausweis lassen sich in einer Smartphone-Tasche sicher unterbringen. Eine Tasche mit Reißverschluss ist bei Laufshorts definitiv nützlich, doch zur sicheren Aufbewahrung deines Smartphones nicht zwingend notwendig. Schau einfach, was für dich am besten passt.

Dein Must-have für das Laufen

Für viele Läufer:innen ist neben einer Wasserflasche ihr Smartphone ein Must-have beim Laufen. Wenn das auch auf dich zutrifft, leg dir eine oder zwei hochwertige, schweißableitende Laufshorts oder -hosen mit Tasche zu, damit du dein Smartphone künftig beim Laufen sicher transportieren kannst und es nicht mehr in der Hand halten musst.

Verwandte Storys

Die 10 besten Nike Geschenke für Fußballspieler:innen

Einkaufs-Guide

Die 10 besten Nike Geschenke für Fußballspieler:innen

Die besten Nike Laufshorts für Damen

Einkaufs-Guide

Die besten Nike Laufshorts für Damen

Was du im Fitnessstudio tragen solltest

Einkaufs-Guide

Mit dieser Sportbekleidung kannst du deine Motivation und sogar deine Leistung steigern

Was sind die besten Leggings von Nike fürs Laufen?

Einkaufs-Guide

So findest du die besten Laufleggings von Nike

Richtige Kleidung und passende Schuhe für das Rennen

Einkaufs-Guide

So wählst du die richtige Kleidung und die richtigen Schuhe am Race Day