30 % Rabatt extra im Sale

Einfach an der Kasse den Code SUMMER30 eingeben.* Kaufen *Weitere Infos

Coaching und Ernährung

Deine Komfortzone verlassen

Von Kirsty Godso

Grenzen überwinden heißt stärker werden

Geh immer ein bisschen über deine Grenzen hinaus, wenn du deine Fähigkeiten und deine Kraft langfristig steigern möchtest.

Ich erinnere meine Kunden gerne daran, wie wichtig ist, die eigene Komfortzone zu verlassen. Das bedeutet, nicht immer das zu tun, was du immer getan hast, sondern etwas weiter zu gehen.

Anstatt sich zu beschweren, dass etwas nicht funktioniert, oder aufzugeben, wenn es mal etwas schwierig wird, solltest du dir eine Art 2.0-Mentalität angewöhnen: Versuch, jeden Tag ein bisschen stärker und gesünder zu werden, um eine gute Grundlage zu entwickeln.

Beim Training geraten viele irgendwann an einen Punkt, an dem es schwer wird und an dem sie die Grenze dessen überschreiten, was sie bisher getan haben.

Das ist alles andere als leicht. Du schwitzt, deine Muskeln fangen an zu zittern, dein Herz rast. Und deswegen hören viele auf.

"Vielleicht hast du dir angewöhnt, aufzugeben, wenn es hart wird. Aber warum? Genau das ist der Moment, für den du trainiert hast."

Kirsty Godso

Vielleicht scheint es nichts Besonderes zu sein, wenn du nur drei Sekunden länger aushältst.

Aber dein Körper merkt sich das. Es ist wie bei einem Sparbuch: Bei jedem Training zahlst etwas mehr auf dein Konto ein. Und dafür erhältst du Zinsen, mit denen du dann dein Fitnessziel erreichst.

Mit der Zeit, während du deine Grenzen immer wieder überwindest, wächst dein Konto.

Wenn das Training das nächste Mal wieder etwas anstrengend wird, versuch, ein paar Sekunden länger durchzuhalten oder noch ein paar Wiederholungen zu schaffen.

Grenzen überwinden heißt stärker werden

Join Nike Training Club

Access our world-class experts and trainers to help you stay active and healthy.

Grenzen überwinden heißt stärker werden

Mach mit bei NTC

Unsere Weltklasse-Experten und Trainer helfen dir, aktiv und gesund zu bleiben.