SNEAKRS

....
AIR ZOOM GENERATION

MEHR ZUM DESIGN

AIR ZOOM GENERATION
Die harmonische Zusammenarbeit von LeBron James und Nike begann vor über zehn Jahren mit dem legendären Air Zoom Generation. Als erster Signature-Schuh von LeBron bereitete der Air Zoom Generation den Weg für eine umfangreiche Reihe an innovativen Schuhen. Die erfahrenen Kreativen hinter dem Design waren Tinker Hatfield, Eric Avar und Aaron Cooper. Cooper traf sich schon früh mit LeBron, um sicherzustellen, dass sein erster Schuh genau seinen Bedürfnissen entsprach – nicht nur hinsichtlich der Performance beim Spiel, sondern auch aus ästhetischer Sicht.
Mehr zum Design: Nike Air Zoom Generation
"Gleich zu Beginn meines Treffens mit LeBron fragte ich ihn 'Was ist für Dich der entscheidende Erfolgsfaktor auf dem Basketballfeld?' und er antwortete 'Komfort'. Das hat mich überrascht und gleichzeitig war ich hocherfreut, denn das hatte noch nie ein Athlet als wichtigstes Kriterium angeführt", erinnert sich Cooper. "Ich sah ihn an und sagte 'LeBron, du bekommst von uns den bequemsten Basketballschuh, den du je getragen hast.'"

Mit diesem Versprechen im Hinterkopf begann Cooper, sich Gedanken über die Ästhetik des Schuhs zu machen. Er wusste: Diese Kombination aus Performance und Ästhetik musste er genau auf den Punkt bringen. "Das Design soll die Persönlichkeit und den eigenen Style ausdrücken. Dem gegenüber steht die Technologie. Nur, wenn du diese beiden Aspekte perfekt miteinander kombinierst, bilden sie eine feste, untrennbare Einheit. Und genau das wollen wir bei Nike stets erreichen."
Mehr zum Design: Nike Air Zoom Generation
Cooper und sein Team befassten sich eingehend mit LeBrons Persönlichkeit und seiner Geschichte und entwickelten daraufhin das Bild eines "modernen Soldaten". Dieses Konzept wurde durch LeBrons Travel Team namens "The Soldiers" inspiriert, dessen Spieler sogar einheitliche Kampfanzüge trugen, um damit den Zusammenhalt und die Disziplin des Teams zu zeigen. Das Bild des modernen Soldaten zieht sich durchgängig durch den Air Zoom Generation. "Im Gesamtbild präsentiert sich das Modell mit seiner Höhe, dem Kragenabschluss und den in Winkeln angeordneten Blockfarben wie ein futuristischer Basketballschuh für Spezialeinheiten", so Cooper. "Zudem entwickelten wir ein Textilmaterial, um die Anlehnung an militärische Kampfstiefel noch zu betonen. Ähnlich wie bei unserem SFB Schuh, der auch diese Kombination aus ballistischem Mesh und Leder aufweist."
Mehr zum Design: Nike Air Zoom Generation
Weitere Elemente, die an das Bild des modernen Soldaten anbinden, sind die vorgeformten Kerben im Mittelfußbereich, angelehnt an die Lüftung bestimmter Verteidigungswaffen. Im Fersenbereich zeigten Musterversionen des Air Zoom Generation auch eine Spiegelglasoptik, inspiriert von leistungsstarken Zielfernrohren und verspiegelten Sonnenbrillen. "Bei entsprechendem Lichteinfall wird hinter der verspiegelten Schicht LeBrons Name sichtbar. Er ist in die Rückseite eingebracht und kann nur aus einem bestimmten Winkel gesehen werden", erklärt Cooper. Neben dem Konzept des modernen Soldaten flossen auch Anlehnungen an Geländewagen in das Design für die einzigartigen Ösen und das Schriftbild des Air Zoom Generation mit ein.
Mehr zum Design: Nike Air Zoom Generation
Die Sohle des Air Zoom Generation blieb traditionell, aber mit neu angeordnetem Fischgrätprofil. Das Sohlendesign zeigt ein übergroßes Fischgrätmuster, inspiriert von LeBrons ewigem Alter Ego, dem Löwen. "Tinker kam auf diesen Bezug zum Löwen. Die Löwen in der Serengeti bohren auf der Jagd ihre Klauen in den Boden und benutzen bei Richtungswechseln ihre Fersen", erzählt Cooper über die Außensohle. "Wir platzierten das Fischgrätmuster unter dem Zehen- und Fersenbereich, weil es genau darum ging: Beim Spiel machst du Tempo auf dem Vorfuß und auf den Fersen änderst die Laufrichtung."
Mehr zum Design: Nike Air Zoom Generation
Nachdem das Design abgeschlossen war, sollte LeBron das fertige Produkt zu Gesicht bekommen. Die legendäre Präsentation fand in den Nike World Headquarters in Beaverton, Oregon, statt. Besonderes Highlight für LeBron und seine Familie war ein spezielles Set aus Modellen in verschiedenen Farben. "Wir überreichten ihm einen Karton mit seinem Löwen-Logo und Namen darauf, der ein Paar in seiner Größe enthielt. Er zieht die Schuhe an, steht auf, läuft herum, macht ein paar Sprünge, bleibt stehen, sieht mich dann an und ruft: 'Coop! Das sind die bequemsten Schuhe, die ich jemals getragen habe – genau, wie du es versprochen hattest."
Mehr zum Design: Nike Air Zoom Generation
Mehr als zehn Jahre später ist die Entstehungsgeschichte des Air Zoom Generation für Aaron nach wie vor sehr lebendig. Nachdem Cooper sein Versprechen eingehalten hatte, für LeBron den bequemsten Schuh überhaupt zu entwickeln, versprach LBJ im Gegenzug, die Meisterschaft für Northeast Ohio zu holen. 2016 löste LeBron James dieses Versprechen schließlich ein und ebnete damit den Weg für die Rückkehr des Schuhs, den er zu Beginn seiner Mitwirkung am legendären Air Zoom Generation getragen hatte.