SNEAKRS

....
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops

IM INNERSTEN KREIS

OUTDOOR HOOPS
Nike Basketball hat sich in den 1990er Jahren mit einer Vielzahl innovativer Schuhe in der Basketballwelt einen Namen gemacht. Athleten und Fans bestaunten Schuhe, die für die Stars des Spiels entwickelt wurden. Es gab Signature-Schuhe, die ganz neue Dimensionen für Nike Air ermöglichten, und sogar Schuhe, die speziell für das aggressive Spiel im Freien entwickelt wurden. Von Designs, die maximale Traktion auf der Straße boten, entwickelten sich die Nike Outdoor-Basketballschuhe schnell zu einem Franchise, das bis heute nicht an Bedeutung verloren hat.
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops

AIR RAID

1992
Der Air Raid von Tinker Hatfield und Mark Smith markierte 1992 den Beginn von Nike Basketball auf Asphalt. Nachdem das Designduo Basketballspieler auf den Straßen von New York City sorgfältig studiert hatte, wurde der Klassiker zum Leben erweckt. Die Außensohle war flach, um den vollständigen Kontakt mit der Straße sicherzustellen, während der auffällige Outrigger das Design für Spiele im Freien weiter vorbereitete. Seine Outdoor-Präsenz wurde mit den Worten "For Outdoor Use Only", die in die Außensohle eingearbeitet wurden, gefestigt.
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops

AIR RAID II

1993
Nachdem der Air Raid als erster Schuh, den man auch zum Spielen im Freien tragen konnte, neues Terrain erschlossen hatte, sah der Air Raid II aus, als würde er die Reihe in fortschrittlicher Weise fortsetzen. Der Nachfolger übernahm das Konzept der zusätzlichen Elemente, wie die gekreuzten Riemen aus Leder für mehr Strapazierfähigkeit und ein leicht überarbeitetes Obermaterial.
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops

AIR DARWIN

1994
In den Jahren nach dem Air Raid wurden viele Styles für das Spiel im Freien entworfen. Zu den neuen Styles gehörte auch der 1994 Air Darwin, der mit einer Polyurethan-Mittelsohle und einer extrahohen Außensohle für verbesserte Traktion und Strapazierfähigkeit speziell für das Spiel im Freien entwickelt wurde. Ein Schnellschnürsystem und ein perforiertes Obermaterial rundeten das Outdoor-Design von Tinker Hatfield ab.
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops

NIKE AIR NDESTRUKT

1995
Die Ndestrukt-Serie setzte die Reihe der Outdoor-Schuhe von Nike fort. Der erste Air Ndestrukt wurde im Jahr 1995 mit dreifachen Nähten und mehrlagigem Lederobermaterial eingeführt. Die Außensohle ähnelte der des bereits erwähnten Air Darwin mit einer strapazierfähigen Gummi-Außensohle.
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops

AIR SHAKE / RATTLE / ROLL NDESTRUKT

1996
Sowohl der Air Rattle als auch der Air Roll verfügen über robuste Lederüberzüge, beide behielten jedoch mit einer Kombination aus klassischer Öse und Zunge einen traditionellen Look bei. Die Außensohle jedes Schuhs ist mit einem strapazierfähigen Gummi-Element darauf ausgelegt, den Belastungen des Spiels im Freien standzuhalten.
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops
Im innersten Kreis: Outdoor Hoops