Wir haben dein Rückgaberecht auf 60 Tage erweitert.Weitere Infos

Coaching

Coaching-Tipps: Kindern klare Anweisungen geben

Von Nike Training

Kinder mit klaren Anweisungen an die Hand nehmen
Kinder mit klaren Anweisungen an die Hand nehmen

Indem du deinen Kids klare und deutliche Anweisungen gibst, sorgst du dafür, dass sie mehr Zeit zum Spielen haben.

Sorg mit kurzen, klaren Anweisungen dafür, dass deine Kids motiviert bleiben und sich voll und ganz auf ihre Aktivitäten konzentrieren können. Das bereitet nicht nur den Kids jede Menge Spaß, sondern macht das Ganze auch für dich weniger kompliziert, sodass ihr alle davon profitiert.

Wenn Kinder viel Zeit zu Hause verbringen, werden sie oft unruhig. Das bedeutet, dass sie sich so richtig auspowern müssen. Mit den sechs Grundpfeilern des Coachings motivieren wir deine Kids dazu, in Bewegung zu bleiben.

Das Thema dieser Woche lautet "Klare Anweisungen geben". Wir haben uns aus diesem Anlass mit Elaisa Bonorden, Coach für die Nike Girl Night Sessions in der Skatehalle Berlin in Verbindung gesetzt, um mehr darüber zu erfahren.

Kinder mit klaren Anweisungen an die Hand nehmen
Kinder mit klaren Anweisungen an die Hand nehmen

Wissen ist das A und O

Seit Jahren schon bringt Elaisa Kindern in der Skatehalle das Skaten bei. Wie sie dabei vorgeht? "Erst wenn du es selbst ausprobierst, weißt du, wie schwierig es ist. Du bekommst so ein besseres Gefühl dafür, was die Kinder in einer Skate-Session lernen müssen und womit sie möglicherweise zu kämpfen haben."

"Je mehr du über ihren Sport weißt, desto bessere und präzisere Anweisungen kannst du ihnen geben", so Elaisa. "Bereite dich also auf die Trainingssession vor, indem du dir die Themen, die du ansprechen willst, im Vorfeld zurechtlegst."

Je kürzer die Anweisungen, desto besser

"Kinder haben extrem viel Energie", so Elaisa. Das bedeutet, dass sie so viel wie möglich in Bewegung sein sollten. Die Zeit, die du mit Erklären verbringst, sollte daher weniger als 20 Prozent der gesamten Session ausmachen. So können deine Kids möglichst lange aktiv sein. Achte aber auch darauf, dass du dir genügend Zeit nimmst, um die Anweisungen klar zu kommunizieren.

Wenn du dann deine Runde machst, frag die Kids, wie sie zurechtkommen. Lass sie das am besten auf einer Skala von eins bis fünf bewerten. So kannst du ihr Training ganz spontan anpassen. Elaisa hat auch festgestellt, dass es Kinder gut finden, wenn sie für kleine Erfolge gelobt werden.

Das war's schon. Wir hoffen, dass du die sechs Grundpfeiler des Coachings als hilfreich empfunden hast. Es warten jedoch noch weitere Tipps und Tricks auf dich, mit denen du dich selbst und deine Familie zu mehr Bewegung motivieren kannst.

Kinder mit klaren Anweisungen an die Hand nehmen

Werde Teil des Nike Training Club

Unsere Weltklasse-Experten und -Trainer helfen dir, aktiv und gesund zu bleiben.

Kinder mit klaren Anweisungen an die Hand nehmen

Werde Teil des Nike Training Club

Unsere Weltklasse-Experten und -Trainer helfen dir, aktiv und gesund zu bleiben.