DIE NIKE APP IST DA

Das Warten hat ein Ende: Die Nike App steht jetzt für deine Region zur Verfügung. Weitere Infos

Laura Nala

À la manière de: Dance-Battle für mehr Inklusion

Laura Nala ist eine 26-jährige Hip-Hop-Tänzerin aus Paris. Sie tanzt schon, so lange sie denken kann. Mit ihrem neuen Dance "Battle à la manière de" setzt sie sich nun für mehr Inklusion ein, um der Stadt, in der sie groß geworden ist, etwas zurückzugeben.

Laura Nala hat schon als kleines Mädchen angefangen zu tanzen. Damals war das Tanzen für sie eine Art Mutter. Bis heute ist es nicht einfach nur ein Job, sondern Teil ihrer Persönlichkeit. Tanzen ist einfach die Basis für alles, was sie tut.

Laura hat die Erfolgsleiter des internationalen Hip-Hop in atemberaubendem Tempo erklommen. Als Halbfinalistin beim internationalen Tanzwettbewerb Juste Debout im Jahr 2010 war sie gerade einmal 17 Jahre alt. Sie konnte sich mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung gegen Konkurrenten und Konkurrentinnen durchsetzen.

Laura wurde Mitglied des berühmten französischen Tanzkollektivs Criminalz und tanzt heute auch bei Undercover und den Swaggers. Aber auch als Solotänzerin feiert sie Erfolge und tritt in Musicals und Liveshows in ganz Europa auf.

Auch wenn Laura wohl bald ein internationaler Star mit einer großen Fangemeinde sein wird, ist ihr der Erfolg nicht zu Kopf gestiegen. Sie bleibt mit beiden Füßen fest auf der Erde. Sie weiß, wo ihre Wurzeln sind und möchte der Community, in der sie aufgewachsen ist, etwas zurückgeben.

Laura leitet Workshops in Paris und teilt ihr Wissen und ihre Erfahrung mit anderen. Sie möchte ihrer Community einzigartige Tanzmomente schenken, um jungen Menschen zu helfen, sich auszudrücken und ihnen die Möglichkeit zu geben, selbst einmal wie ein Licht im Dunkeln zu strahlen.

"Wenn wir Kulturen, Styles und Communities zusammenbringen, werden wir eins. Wenn wir zusammenkommen und zusammenbleiben, sind wir stark und erschaffen etwas Großes."

Laura Nala

Dance Instructor

Laura hat derzeit eine wichtige Mission: À la manière de (ALMD), das Dance-Battle, das sie 2018 in Leben gerufen hat. Laura hat in ihrem Leben an so vielen Battles teilgenommen, dass sie besser als alle anderen weiß, wie solche Competitions Tänzer inspirieren können. Hier treffen sich Tänzer nicht nur, um gegeneinander anzutreten, sondern auch, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen.

Laura hat ALMD für alle geöffnet, um diese Atmosphäre einer vereinten Community allen zu Gute kommen zu lassen. Hier können nicht nur Tänzer aller Disziplinen von Ballett und Street Dance bis hin zu Jazz und Hip-Hop teilnehmen. Auch ihr sozio-ökonomischer Hintergrund soll keine Rolle spielen. "ALMD ist offen für jeden. Jeder soll die gemeinsamen Momente genießen könne, ohne darüber nachdenken zu müssen, ob er oder sie es sich leisten kann", erklärt sie. "Ich möchte, dass diese Veranstaltung für alle offen ist, damit wir gemeinsam etwas Wunderschönes erschaffen können."

Laura hat ALMD gegründet, um Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten zu erweitern und über sich selbst hinauszuwachsen. Laura stellt selbst hohe Ansprüche an dieses Battle. Für sie gibt es keine Grenzen, wer hier lernen und sich verbessern kann. Alle sind willkommen. Selbst die Juroren, die die Themen für jede Runde wählen, haben unterschiedlichste Hintergründe und kommen aus den verschiedensten Branchen.

Laura ist davon überzeugt: Wenn Menschen aus den verschiedensten Ecken der Gesellschaft zusammenkommen, kann sich ihre Kunst zu voller Blüte entwickeln. "Es geht darum, Tänzer voran zu bringen und eine Plattform zu schaffen, auf der sich die verschiedensten Communities treffen können", erklärt Laura. "Wenn wir Kulturen, Styles und Communities zusammenbringen, werden wir eins. Wenn wir zusammenkommen und zusammenbleiben, sind wir stark und erschaffen etwas Großes."

Doch trotz all der Philosophie rund um ihren Tanz und ihre Träume bleibt Laura immer auf dem Boden der Tatsachen. "Es geht um Entertainment", gibt sie lachend zu. "Tanzen und anderen beim Tanzen zuzuschauen, macht Menschen glücklich. Tanzen macht die Welt ein bisschen schöner."

Möchtest auch du zeigen, was du kannst? Dann registriere dich unten für einen Tanz-Workshop mit Laura und andere Community-Events in der Stadt.