SNEAKRS

....
  • Hilfe

Nike x Olivia Kim Kollektion

Die 90er-Jahre waren eine prägende Zeit für Nike, von der Eröffnung der Nike World Headquarters in Beaverton, Oregon bis zum ersten Niketown Standort. Als Brücke zwischen Nostalgie und individuellem Style ist Nike eine Partnerschaft mit der geborenen New Yorkerin Olivia Kim eingegangen, um die Nike by Olivia Kim Kollektion zu schaffen – eine Zeitreise mit Bekleidung, Schuhen und Accessoires, die an die unbeschwerte, verspielte Seite des New Yorks der 90er erinnern. Die Inspiration für die Kollektion waren Olivias Liebe zu Nike in Ihrer Kindheit und die aufregende, kreative Kultur, die sie in ihrer Jugend in Downtown Manhattan umgab. Sie umfasst komplette Looks mit 16 Kleidungsstücken und Accessoires sowie 5 Schuhen als Basis, darunter den Air Force 1, Air Jordan IV, Air Mowabb und Air Footscape.

Air Force 1 für Damen

Nike x Olivia Kim
120 €

 

In dieser Kollektion treffen klassische Nike Designs auf Olivias Style, der auf den damals typischen Rave- und Hip-Hop-Styles basiert. Eine Erinnerung an die 90er-Subkultur in New York, wo selbst kreierte Mode die Straßen beherrschte – Ausdruck einer Jugendkultur, die sich ihre Kindheit zurückeroberte.

Air Footscape für Damen

Nike x Olivia Kim
150 €

 

Air Mowabb für Damen

Nike x Olivia Kim
170 €

 

Air Jordan IV für Damen

Nike x Olivia Kim
190 €

 

Nike und Olivia kombinierten Kleidungsstücke und Accessoires, die an ihre Teenagerzeit erinnern, mit auffälligen Neuinterpretationen berühmter Nike Schuhdesigns dieser Ära. Die Kollektion umfasst lebendige Pink-, Volt-, Blau-, Orange- und Rottöne. Fleece-Hoodies und Grafik-T-Shirts sind mit einem Mini-Glitzer-Swoosh verziert. Dazu kommen Schweißbänder und Gürteltaschen als Accessoires. Um die ausgelassene Energie der Kollektion abzurunden, wurde Olivia neben diesen 90er-Elementen auch von Designs inspiriert, die sie auf Flyern gesehen hat.
In der Kreativkampagne für Nike by Olivia Kim sind neben Olivia auch die Athletin Megan Rapinoe, das Model Binx Walton und der Filmemacher John Waters zu sehen. Sie alle verkörpern den Style und die Kultur, die Olivia in diesem Jahrzehnt beeinflusst haben – kompromissloser, spielerischer Individualismus.