SNEAKRS

....

AIR MAX 95 ULTRA JACQUARD

HINTER DEN KULISSEN
Zwei Jahrzehnte sind vergangen, seit der Air Max 95 auf den Markt kam und die Welt der Laufschuhe für immer veränderte, als er mit seinen leuchtenden Akzenten in Neon Yellow und einem an der menschlichen Anatomie orientierten Design auf sich aufmerksam machte. Wie wird das Vermächtnis des legendären Sneakers anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums fortgeführt? Der Air Max 95 Ultra Jacquard.
Die vom Schuhdesigner Ben Yun ins Leben gerufene Neuauflage des Klassikers punktet mit innovativen Merkmalen und einem überarbeiteten Design. Als er sich der Idee näherte, dachte Yun beim Blick auf das ursprüngliche Design des Air Max 95 zunächst an das Wort "Power". "Für mich steht die Power ganz klar im Vordergrund. Als ich das Design 1995 zu Gesicht bekam, dachte ich: Wow, das Teil ist wirklich maskulin. Dieses Ding ist ein Monster." Mit diesem Bild vor Augen beschloss Yun herauszufinden, was sich hinter dem Äußeren des 95er Modells versteckte, und das bildlich darzustellen, was jemand im Inneren eines Muskels sehen könnte. Nach acht Prototypen entschied sich Yun für ein einteiliges Jacquard-Obermaterial und eine ausgeschnittene, eingespritzte Phylon Air-Sohle, sodass er das Gewicht des Schuhs um 43 Gramm reduzieren konnte.
Zur Abfallvermeidung besteht die OG-inspirierte Zunge aus den Jacquard-Resten. Die markantesten Highlights des Air Max 95 Ultra Jacquard sind die Magwire-Ösen, die an auffälliger Stelle entlang des Obermaterials angebracht sind. Das einzigartige Schnürsystem umschließt den Fuß vollständig und sorgt so rundum für eine dynamische Passform. Im Inneren des Air Max 95 Ultra Jacquard stecken 20 Jahre an Air Max Innovationen und Neueinführungen, sodass im Ergebnis der bislang leichteste Air Max 95 verfügbar ist.