Als Member profitierst du von kostenlosem Versand und 30 Tage kostenloser Rücksendung. Sie dabei Weitere Infos

Studenten erhalten jetzt 10 % Rabatt

So bestimmst du deine (Sport-)BH-Größe für eine perfekte Passform

Einkaufs-Guide

Ein gut sitzender Sport-BH ist wichtig, damit du das Beste aus deinem Workout herausholen kannst. Hier erfährst du, wie du deine Größe bestimmst und die richtige Passform findest.

Letzte Aktualisierung: May 16, 2022
6 Min. Lesezeit
So misst du deine BH-Größe für eine perfekte Passform

Für Athletinnen ist ein bequemer und stützender Sport-BH die Grundlage für ein effektives Training. Der richtige Sport-BH verhindert nicht nur unerwünschte Bewegungen bei Burpees und Reibung bei schweißtreibenden Aktivitäten, sondern kann auch Rückenschmerzen lindern und die Körperhaltung verbessern. Ein schlecht sitzender Sport-BH hingegen kann insbesondere bei Frauen mit mehr Oberweite zu Unbehagen führen. In einer Studie mit Frauen, die sich zur Verbesserung ihrer Beschwerden einer Brustverkleinerung unterzogen, wurde festgestellt, dass fast alle Teilnehmerinnen die falsche BH-Größe trugen.

Wenn du das Gefühl hast, dass dich deine Brüste von deinen Fitnesszielen ablenken, bist du nicht allein. Tatsächlich berichten viele Frauen, dass Brustprobleme ein Hindernis für körperliche Aktivität sind. Ein gut sitzender Sport-BH, der genügend Halt bietet, könnte jedoch genau das sein, was du brauchst, um dich bei einem intensiven Workout wohlzufühlen. Zunächst einmal musst du die richtigen Maße nehmen, um deine Größe zu bestimmen.

So findest du deine BH-Größe heraus

Am besten trägst du zum Messen einen ungepolsterten, gut sitzenden BH. Wenn du dir jedoch nicht sicher bist, ob deine aktuellen BHs die richtige Größe haben, kannst du auch ohne BH Maß nehmen. Hier erfährst du, wie du Schritt für Schritt deine BH-Größe und Sport-BH-Größe ermittelst.

  1. 1.So misst du deinen Unterbrustumfang

    Nimm ein Maßband und führe es direkt unter deiner Brust um deinen Brustkorb herum. Atme dabei aus und achte darauf, dass das Maßband eng an deinem Körper anliegt. Du solltest noch gerade so zwei Finger darunterschieben können. Runde auf den nächsten Zentimeter ab, wenn du zwischen zwei Maßen liegst. Verwende dann die Tabelle unten, um deinen Unterbrustumfang zu bestimmen.
    So misst du deine BH-Größe für eine perfekte Passform
  2. 2.So misst du deine Körbchengröße

    Stell dich aufrecht hin, entspanne deine Schultern und atme aus. Miss an der breitesten Stelle deines Oberkörpers – also etwas über deinen Brustwarzen. Das Maßband sollte dabei locker an deinem Körper anliegen. Achte außerdem darauf, dass das Maßband gerade über deinen Rücken verläuft.

    Deine Körbchengröße ist die Differenz zwischen deinem Brustkorbumfang und deinem Brustumfang. Du musst also etwas rechnen. Zieh ganz einfach deinen tatsächlichen Brustkorbumfang (nicht deinen Unterbrustumfang) von deinem Brustumfang ab. Verwende dann die Tabelle unten, um deine Körbchengröße zu bestimmen. Wenn du zwischen zwei Größen liegst, solltest du am besten aufrunden.

    So misst du deine BH-Größe für eine perfekte Passform
  3. 3.So findest du deine Sport-BH-Größe heraus

    Bei Sport-BHs weichen die Größen in der Regel etwas von denen normaler BHs ab. Nike Sport-BHs gibt es zum Beispiel in den Größen XS bis 3X. Wenn du einen Nike Sport-BH bestellst, musst du neben deinem Brustkorbumfang auch den Nackenträger messen. Leg das Maßband um deinen Hals und miss dann den Abstand von Apex zu Apex. Unter Apex versteht man den am weitesten nach vorne stehenden Teil deiner Brust. Du erhältst ein genaueres Ergebnis, wenn du deine Arme seitlich am Körper herabhängen lässt. Am besten bittest du also eine Freundin bzw. einen Freund oder deine Partnerin bzw. deinen Partner um Hilfe. Sobald du beide Maße genommen hast, kannst du anhand der nachstehenden Tabelle deine Sport-BH-Größe ermitteln.
    So misst du deine BH-Größe für eine perfekte Passform

So prüfst du, ob dir dein BH passt

Selbst wenn du beim Messen alles richtig gemacht hast, kann es dennoch sein, dass dir die BHs bestimmter Marken oder gewisse Styles nicht passen. Außerdem kann sich die Brustgröße im Laufe der Zeit aufgrund von Gewichtsschwankungen oder Schwangerschaft verändern. Das könnten die Gründe für Untersuchungen sein, die zeigen, dass vier von fünf Frauen die falsche BH-Größe tragen.

Es ist wichtig, dass du die Passform deines Sport-BHs überprüfst, bevor du ihn zum Training trägst. Nike Member profitieren von einem verlängerten Rückgabezeitraum von 60 Tagen und von einer kostenlose Rückgabe (die Bestimmungen variieren je nach Land). Hier erfährst du, worauf du beim Kauf eines BHs achten solltest:

  • Die Träger müssen eng genug anliegen, damit sie sicheren Halt bieten. Du solltest jedoch problemlos zwei Finger zwischen Träger und Schulter schieben können.

  • Das Unterbrustband darf nicht verrutschen, wenn du deine Arme hebst. Außerdem sollte der BH deine Atmung nicht behindern.

  • Wenn der BH Bügel hat, sollte der Bügel dort liegen, wo die Brust in der Nähe der Achsel beginnt, und unter der Brust nicht abstehen.

  • Wenn der BH Körbchen hat, vergewissere dich, dass du die richtige Körbchengröße gewählt hast. Wenn deine Brüste oben aus dem BH heraustreten, ist er zu klein. Wenn der BH Lücken entstehen lässt oder Falten wirft, ist er zu groß.

So wählst du den für dich richtigen Sport-BH

Wie viel Halt dein Sport-BH bieten muss, hängt von deiner Aktivität ab. Damit du den richtigen Sport-BH für dein Workout findest, zeigen wir dir hier, welche unterschiedlichen Arten von Halt Nike Sport-BHs bieten:

  • Starker Halt: Diese Sport-BHs sind für intensive Aktivitäten wie Laufen oder High Intensity Interval Training (HIIT) sowie für Frauen mit Körbchengröße B bis G geeignet.

  • Mittlerer Halt: Diese Sport-BHs bieten meist das Beste aus beiden Welten: Sie sorgen für Bewegungsfreiheit, bieten aber dennoch genügend Halt für die meisten Körbchengrößen.

  • Leichter Halt: Diese Sport-BHs sind weich, bequem und perfekt für Frauen mit kleineren Brüsten geeignet. Weil sie sich anfühlen wie eine zweite Haut, können sie außerdem problemlos im Alltag getragen werden. Sie halten deine Brüste bei Aktivitäten wie Yoga an Ort und Stelle, bieten aber möglicherweise bei plyometrischen Bewegungen nicht genügend Halt.
Wie oft sollte ich meine BH-Größe bestimmen?
Du solltest deine BH-Größe in der Regel etwa alle sechs Monate neu bestimmen. Bei Gewichtsschwankungen oder hormonellen Veränderungen ist es jedoch ratsam, die Größe öfter zu überprüfen. Bei manchen Frauen verändert sich die Brustgröße während des Menstruationszyklus so stark, dass es sinnvoll für sie ist, BHs in zwei verschiedenen Größen zu besitzen.
Wie oft sollte ich meinen Sport-BH ersetzen?
Es empfiehlt sich, Sport-BHs alle sechs bis zwölf Monate oder immer dann zu ersetzen, wenn sie nicht mehr so viel Halt wie am Anfang bieten. Mit der richtigen Pflege kannst du jedoch die Lebensdauer deiner Sport-BHs verlängern.

Verwandte Storys

So wählst du den richtigen Sport-BH aus

Einkaufs-Guide

So findest du den passenden Sport-BH

So wäschst und pflegst du einen Sport-BH richtig

Produktpflege

Wie du deinen Sport-BH wäschst und pflegst

Die besten Schuhe von Nike für Pickleball

Einkaufs-Guide

Die besten Schuhe von Nike für Pickleball

Die besten Nike Tennisschuhe für Herren und Damen

Einkaufs-Guide

Die besten Nike Schuhe für Tennis auf Hartplätzen

Die besten Nike Sport-BHs mit starkem Halt, die du unbedingt ausprobieren solltest

Einkaufs-Guide

Die besten Nike Sport-BHs mit starkem Halt, die du unbedingt ausprobieren solltest