Herausragende Leistungen

Die Entwicklung des Phantom GT begann mit einer einfachen Frage: Wie kann Nike Football dafür sorgen, dass Phantom-Spieler noch besser werden? Auf dem Platz gehören diese Fußballspieler zu den dynamischsten Spielmachern und besten Athleten, wenn es um Pässe, Dribblings und Tore geht. Die Designer von Nike Football waren sich dessen bewusst und nahmen sich vor, den perfekten Schuh zu entwerfen, mit dem diese Spieler ihre natürliche Kreativität voll ausschöpfen können.

Phantom GT. Behind The Design
Phantom GT. Behind The Design

"Wenn wir einen Fußballschuh entwerfen, sammeln wir Designer normalerweise zunächst einmal Bilder und machen sofort erste Skizzen. Beim Phantom GT sind wir anders vorgegangen. Wir sind direkt ins Labor gegangen und haben Daten gesammelt."

Jeongwoo Lee
Global Football Senior Creative Director

Eine brandneue Generation

Zum ersten Mal wurde bei einem Nike Fußballschuh beim Obermaterial eine generative Textur verwendet, die den Spielern optimalen Grip am Ball gibt. Das Nike Sport Research Lab führte Tests durch, um festzustellen, wie der Ball beim Passen, Dribbeln und Schießen mit dem Schuh interagiert. Basierend auf diesen Daten konnten die Designexperten Position, Dichte und Winkel der generativen Textur optimal anpassen und so für noch bessere Ballkontrolle sorgen.

"Phantom-Spieler wollen mit dem Ball spielen, müssen sich aber darauf verlassen, dass er dabei so reagiert, wie sie es erwarten", betont Ben Stewart, Global Football Product Line Manager.

Phantom GT. Behind The Design
Phantom GT. Behind The Design
Phantom GT. Behind The Design

Datengestützt, aber mit dem Athleten im Mittelpunkt.

Dieses Vertrauen der Athleten stand beim Designprozess im Mittelpunkt. Fußballspieler verlassen sich darauf, dass ihre Schuhe wie erwartet performen. Daher wurde der Phantom GT nach streng wissenschaftlichen Gesichtspunkten entworfen. Bei der Entwicklung des neuen Nike Hyperquick Systems gab es daher wie auch bei der generativen Textur keinen Raum für Spekulationen.

Tests mit Sportlern und generatives Design waren die Voraussetzung dafür, dass das Hyperquick System Fußballspieler auch bei schnellstem Spieltempo optimal unterstützt. Durch Steifigkeit an den richtigen Stellen bietet es Halt bei schnellen Richtungswechseln, und die Agility-Stollen sind so angeordnet, dass sich der Spieler schnell von den gegnerischen Verteidigern absetzen kann.

"Der Phantom GT ist fantastisch. Ich habe noch nie mit einem Schuh gespielt, der mir so ein Ballgefühl und so viel Halt bietet."

Kevin De Bruyne
2-facher Premier League-Meister

Phantom GT. Behind The Design