Was hinter NextGen steckt

Die neueste VaporKnit Innovation ist da. Designer haben sich für eine moderne Technologie entschieden, die noch nie zuvor für Nike Football Bekleidung verwendet wurde. Das Ziel war es, Kleidungsstücke zu entwerfen, die atmungsaktiver sind, weniger anhaften und mehr schweißableitende Performance ermöglichen. "Wir mussten erst einmal herausfinden, wie generatives Design in Materialien für Bekleidung integriert werden kann und wie der Körper in Sachen Performance darauf reagiert", erklärt NextGen VaporKnit Designerin Charlotte.

Die Integration von generativem Design in den VaporKnit Designprozess stellt den Anfang von dem dar, was wir heute als NextGen VaporKnit bezeichnen.

"

Das leichte und leistungsstarke Strickmaterial mit generativem Design wurde basierend auf Forschungsdaten entwickelt und ist das erste seiner Art.

Charlotte
,
NextGen VaporKnit Designerin

Ausgeklügeltes Muster

"Das für NextGen VaporKnit Bekleidung verwendete generative Design kreiert einen Wirbeleffekt", so Designerin Charlotte, die drei Jahre an der Bekleidungskollektion gearbeitet hat. Das 3D-Strickmuster mit Wirbeleffekt verläuft entlang der Ärmel und der Seiten und wurde somit in die Zonen integriert, an denen der Körper viel schwitzt und das Material oft anhaftet. Das Ergebnis ist optimale Performance an genau den richtigen Stellen.

"Wir haben in den Bereichen, in denen weniger Anhaften erforderlich ist, mehr des Strickmaterials verwendet. Dort, wo wir weniger verwendet haben, wird die Atmungsaktivität erhöht", so Charlotte.

Perfekt abgestimmtes Design

Eine dynamische Passform war notwendig, um den schnellen Spielstilen von heute gerecht zu werden. Zu Beginn wurden im Nike Sports Research Lab die Körper von mehr als dreihundert Athleten gescannt. In Kombination mit 4D Motion Capture von fußballspezifischen Bewegungen entstanden die NextGen VaporKnit Oberteile und Hosen, die für eine lockere Passform und einen von Geschwindigkeit inspirierten Look sorgen.